Startup S&G Consulting im Gründerinterview

Wir haben das Startup „S&G Consulting“ im Gründerinterview, wer die beiden sind und was Sie machen?Genau dass haben wir gefragt!

Wer gehört alles zum Team S&G Consulting und wie habt ihr euch kennengelernt?

S&G – Consulting ist ein Zwei-Mann-Team bestehend aus Fabian Schmidt und Lucas Groppe. Da wir beide im selben Semester studieren, haben wir uns auf der Ersti-Fahrt das erste Mal kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden und verbringen seit dem ersten Semester die ein oder andere Vorlesung miteinander.

Gemeinsam habt ihr das Projekt “S&G Consulting” gestartet. Erzählt doch mal, was genau macht ihr?

S&G – Consulting mit ihrem Sitz in Witten befasst sich mit Strategie- und Konzeptentwicklung im Bereich Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing. Zusätzlich zur Strategieentwicklung bieten wir die Umsetzung erstellter Strategien und Konzepte, sowie langfristige Begleitung von Unternehmen im Prozess der Digitalisierung. Wir arbeiten nicht mit vorgefertigten Bausteinen oder Strategien, sondern entwickeln diese immer neu und an die Branchenverhältnisse angepasst. Da wir völlig frei in der Gestaltung sind, sind auch Sonderlösungen oder spezielle kurzfrisige Wünsche kein Problem. Mit unserem Dienstleistungspaket bieten wir jedem Mandanten die Möglichkeit den seinen gesamten Online Auftritt zu verbessern. Als Studenten der Universität Witten/Herdecke verfolgen wir die Vision von einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Unternehmenslandschaft. Sei es das Gesundheitswesen, der klassische Mittelstand oder das Handwerk, S&G – Consulting bietet innovative Lösungen mit dem Witten-Faktor.

In welcher Phase befindet ihr euch derzeit?

Da wir bereits nach kürzester Zeit erste Mandanten akquirieren konnten, befinden wir uns in der Phase des Ausbaus. Zur Zeit planen wir für das Jahr 2020 einige Vortragsveranstaltungen, um unseren Kreis an Mandanten zu erweitern. Als Partner der ApoBank Deutschland und der Handwerkskammer Dortmund haben wir bereits zwei große Vortragsveranstaltungen für 2020 in der Pipeline.

Wie seid ihr auf das EZW aufmerksam geworden und Inwieweit hat euch das EZW unterstützen können und wovon konntet ihr bisher am meisten profitieren?

Wir sind auf das EZW durch die Beziehung zur Universität Witten/Herdecke aufmerksam geworden. Da wir am Anfang nicht immer unsere Besprechungen und kompletten Arbeitstage in den Lernräumen der Universität oder bei einem von uns zu Hause verbringen wollten, hatten wir uns auf die Suche nach Büroräumen gemacht. Durch die Möglichkeit des Visionest Programms können wir im EZW kostenfrei die Büroräume und Infrastruktur nutzen und dort auch unsere Besprechungen und Termine abhalten. Des Weiteren hat uns das EZW in vielen kleinen Situation immer wieder weiterhelfen können. Seien es E-Mails oder andere administrative Dinge, das EZW konnte uns immer unter die Arme greifen.

Was steht bei Euch demnächst an?

2020 soll für S&G – Consulting ein gutes Jahr werden. Da wir bereits zwei Vortragsveranstaltungen für Ärzte und Handwerker in der Existenzgründung abhalten werden, wollen wir auch eine Veranstaltung für den Mittelstand organisieren und über dieses Medium weitere Mandanten generieren. Außerdem wollen wir am Standort Witten und in der Umgebung an Bekanntschaft zulegen, sowie weitere Unternehmen aus der Region beim Schritt in die Digitalisierung unterstützen. Verfolgen könnt ihr unsere Entwicklung auf Instagram sowie unter  @sundgconsulting und auf unserer Website www.berater-witten.de

 

Comments are closed.